Lust auf Neues Geld

So erreichen Sie uns: +49 (0) 341 - 23 15 98 18 oder info@neuesgeld.net

Wahlergebnis

Post 24. September 2013 By In 2013

Meine Erwartungshaltung an die Bundestagswahl war, wie bereits geschrieben, eher übersichtlich. Es war vorherzusehen, dass eine große Mehrheit der Bevölkerung CDU / CSU und SPD wählen. Da nach meinen Überzeugungen sich wesentliche gesellschaftliche Veränderungen nur von unten nach oben durchsetzen lassen, spielt es eine geringe Rolle, welche der alten großen Blockparteien in der aktuellen gesellschaftlichen Situation nun ein paar Sitze mehr oder weniger erhält. Da ich kein Befürworter von Atomenergie, Gentechnik, Massentierhaltung und Fracking bin, empfinde ich den Abschied der FDP aus dem Bundestag, die gerade für diese eben genannten Inhalte steht, als keinen großen Verlust. Mensch, Tier und Natur werden durch dieses FDP-Ergebnis gemeinsam eine lächelnde Sonne malen wollen.

Ich meine, die Bevölkerung fühlt bereits, dass die Zeit für den erforderlichen Wandel reif ist. Doch die Angst vor notwendigen Veränderungen ist noch größer als die Hoffnung

auf wertvolle Verbesserungen in vielen Bereichen dank dem Beschreiten neuer Wege. Unser Denken ist mehr als wir zugeben wollen, von einer Vielzahl an unterbewussten Emotionen berührt. Insofern ist verständlich, dass Mechanismen der Einflussnahme der Massenmedien, die im Sinne der herrschenden Eliten agieren, funktionieren.

Doch aus dieser Situation heraus eine Enttäuschung zu empfinden, ist doch eher unglücklich. Man sollte nie die Exponentialfunktion bezüglich des Fortschreitens des Erkenntnisprozesses unterschätzen. Wird der Fehler im Geldsystem und seine Wirkungen noch stärker von breiten Bevölkerungsschichten wahrgenommen, ist es unvermeidlich, dass Menschen auf die Suche nach Antworten gehen. In überraschender Geschwindigkeit können sich in solchen historischen Momenten alternative Lösungen verbreiten. Wichtig ist, dass bis zu dieser spannenden Phase des gesellschaftlichen Umbruchs möglichst viele, wertvolle, und friedliche Impulse gegeben werden, damit sich brillante Konzepte, wie zum Beispiel das fließende Geld, durchsetzen können. Wir, als parteilich neutral agierende, gemeinnützige Gesellschaft, werden unseren Funken für diese herzliche Vision mit Freude liefern.

1 comment

  •   Karl-Heinz Tschirner
    Comment Link Karl-Heinz Tschirner 07. Oktober 2013

    Vor einigen Tagen suchte ich die Stadtbibliothek in Heidelberg auf und erkundigte mich, ob ich hier ein Buch von Silvio Gesell ausleihen kann.
    Nach kurzer Überprüfung im PC der Bibliothek wurde mir erklärt, dass sich hier keine Bücher von Silvio Gesell befinden.
    Auf meine Frage, ob dies auch in der Universitätsbibliothek der Fall wäre, erhielt ich eine positive Nachricht.
    Diese Auskunft bestärkte mich in der Annahme, dass offenbar kein BWL oder VWL-Student sich je für Silvio Gesell interessiert.

    Herzliche Grüße
    Kar-Heinz Tschirner
    aus Mauer bei Heidelbeerg

Schreibe einen Kommentar

„Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.“

*
*
*
Aktuelle Seite: Startseite Archive 2013 Wahlergebnis

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erfahren Sie das Neueste über Neues Geld. Wenn Sie Ihren Namen nicht angeben möchten, verwenden Sie bitte ein Pseudonym.

Kontakt

Neues Geld gemeinnützige GmbH
Rosestraße 11
04158 Leipzig

Tel: +49 (0) 341 23 15 98 18
Fax: +49 (0) 341 23 24 328
Email: info@neuesgeld.net
Web: www.neuesgeld.net