Lust auf Neues Geld

So erreichen Sie uns: +49 (0) 341 - 23 15 98 18 oder info@neuesgeld.net

Großer Verlust für die Geldreformbewegung

Post 31. Dezember 2013 By In 2013

Mit Betroffenheit erfuhren wir vom Ableben von Prof. Margrit Kennedy. Über Jahrzehnte setzte sie sich mit großem Engagement für alternative Lösungsansätze bezüglich unseres Finanzsystems ein. So war sie zum Beispiel eine Koryphäe der Regiogeldszene, viele Initiativen lassen sich auch auf ihre Impulse zurückführen. Wir sprechen ihrer Familie und Freunden unser herzliches Beileid aus. Ihre wertvollen Ideen im Sinne wesentlicher Veränderungen im bestehenden Geldsystem werden in den Köpfen vieler engagierter Menschen weiterleben.

Einen Nachruf der taz finden Sie hier: http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=wu&dig=2013%2F12%2F30%2Fa0062&cHash=9ba27d0cc93308ddbbedce5f482a89dc

1 comment

  •   Volkmar

    Ich durfte ihren letzten Vortrag den sie vor Kameras gehalten hat, für YouTube schneiden und veröffentlichen.
    Margrit K. schrieb in einer Mail an uns:

    'sehr herzlichen Dank für diesen wirklich guten Film.
    Er ist möglicherweise einer der letzten und - wie ich finde - besten Vorträge, die ich im meinem Leben gehalten habe.
    Der Krebs zwingt mich nun die Aufmerksamkeit nach Innen zu lenken - und auch das ist gut.
    Ich weiß - es gibt genug Menschen, die die Botschaft weiter tragen werden.
    Seid umarmt.
    Herzlich
    Margrit'

    Da hier Links nicht erlaubt sind, folgt hier der Titel des Vortrags:
    'Euro und Chiemgauer - Vortrag von Prof. Dr. Margrit Kennedy'

Schreibe einen Kommentar

„Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.“

*
*
*
Aktuelle Seite: Startseite Archive 2013 Großer Verlust für die Geldreformbewegung

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erfahren Sie das Neueste über Neues Geld. Wenn Sie Ihren Namen nicht angeben möchten, verwenden Sie bitte ein Pseudonym.

Kontakt

Neues Geld gemeinnützige GmbH
Rosestraße 11
04158 Leipzig

Tel: +49 (0) 341 23 15 98 18
Fax: +49 (0) 341 23 24 328
Email: info@neuesgeld.net
Web: www.neuesgeld.net

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok