Lust auf Neues Geld

So erreichen Sie uns: +49 (0) 341 - 23 15 98 18 oder info@neuesgeld.net

Das nächste Rollup ist dran.

Post 02. März 2013 By In 2013

Durch Zins und Zinseszins wachsen Guthaben exponentiell. Die Guthaben der Einen sind die Schulden der Anderen. Erhöhen sich die Volumen der Guthaben, müssen die Schulden ebenfalls ansteigen. Wachsende Schulden führen zu steigenden Schuldzinszahlungen. Die Politiker versuchen nun, die sich stetig erhöhenden Schuldzinskosten durch Wirtschaftswachstum zu kompensieren. So erklärt sich ein systembedingter Wirtschaftswachstumszwang. Ein solches Wachstum ist in einer begrenzten Welt nicht unbegrenzt möglich. Darüber hinaus zerstören wir damit unsere Lebensgrundlage, unsere Erde. Fließendes Geld nimmt dem System den Wachstumszwang und schützt damit Mensch und Natur, herzlichst Steffen Henke 

 






Schreibe einen Kommentar

„Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.“

*
*
*
Aktuelle Seite: Startseite Archive 2013 Das nächste Rollup ist dran.

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erfahren Sie das Neueste über Neues Geld. Wenn Sie Ihren Namen nicht angeben möchten, verwenden Sie bitte ein Pseudonym.

Kontakt

Neues Geld gemeinnützige GmbH
Rosestraße 11
04158 Leipzig

Tel: +49 (0) 341 23 15 98 18
Fax: +49 (0) 341 23 24 328
Email: info@neuesgeld.net
Web: www.neuesgeld.net

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok